Im Notfall  

   

Wetterwarnungen  

DWD-Wetterwarnungen

Ansicht vergrößern

   

Besucherzähler  

Heute 1178

Gestern 1222

Woche 1178

Monat 30819

Insgesamt 1619713

Aktuell sind 175 Gäste und keine Mitglieder online

   

   

   

Waldbrandgefahren- index DWD  

Waldbrand-Warnsituation

vom DWD

Karte der aktuellen Waldbrand-Warnsituation vom DWD

mit einem Klick auf die Karte gelangen Sie auf die entsprechenden Seiten des Deutschen Wetterdienstes

Quelle: Deutscher Wetterdienst

   

Stark für Dich  

   

Mach mit  

   

Helfen-BW  

   


   

Aktuelle, amtliche Bevölkerungsschutz-Warnungen für den Landkreis Karlsruhe

(kein Inhalt = keine aktive Warnung) - www.warnung.bund.de

   

Katwarn Warnungen

   

19.05.2024 - 7.48 - Brandeinsatz, Privater Rauchmelder, Nachschau - Angebrannte Speisen, Mörikestraße, Kernstadt Oberderdingen

Details

Am Pfingstsonntagmorgen, 19.05.24 wurden die Abteilungen Oberderdingen und Großvillars sowie die Drehleiter der Abteilung Flehingen um 7.48 Uhr von der integrierten Leitstelle Karlsruhe mit den Alarmstichworten „Brand – Privater Rauchmelder“ zu einem Brandeinsatz in die Mörikestraße der Kernstadt alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus hatte in einer Wohnung ein Rauchmelder Alarm geschlagen, so dass Mitbewohner die Feuerwehr verständigten, da in der betroffenen Wohnung zunächst niemand öffnete.

Beim Eintreffen der Feuerwehr und der anschließenden Lageerkundung öffnete der Bewohner gerade die Wohnungstür und es stellte sich heraus, dass angebrannte Speisen die Ursache für die Verrauchung der Wohnung und den folgerichtigen Alarm des Rauchmelders waren. Die Essensreste wurden ins Freie gebracht. Da auch die Kohlenmonoxid-Warnmelder der Einsatzkräfte angeschlagen hatten, wurde die Wohnung mit einem Hochdrucklüfter belüftet und rauchfrei gemacht. Nach dem Freimessen der Wohnung konnten alle Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen.

Im Einsatz bzw. in Bereitstellung waren 18 Feuerwehrangehörige der Abteilung Oberderdingen mit dem mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/20 und dem Einsatzleitwagen ELW 1, drei Kräfte der Abteilung Flehingen mit der Drehleiter DLA (K) 23/12 sowie sechs Kräfte der Abteilung Großvillars mit dem Mittleren Löschfahrzeug MLF. Der Rettungsdienst des DRK-Kreisverbands Karlsruhe war mit zwei Mitarbeitern und einem Rettungswagen RTW von der Wache Oberderdingen angerückt, musst aber nicht tätig werden. Von der Polizei waren zwei Beamte mit einem Streifenwagen vom Revier Bretten vor Ort. Einsatzende war gegen 8.45 Uhr.

 

Fotos: Feuerwehr Oberderdingen

  • 15_Brand_19-05-24
  • 16_Brand_19-05-24

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.