Aktuelle, amtliche Bevölkerungsschutz-Warnungen für den Landkreis Karlsruhe

(kein Inhalt = keine aktive Warnung) - www.warnung.bund.de

   

Katwarn Warnungen

   

Banner FW Fest 2024

   

16.06.2023 - Einsatzübung auf Gesamtwehrebene in Großvillars

Details

Am Freitagabend, 16.06.23 fand in Großvillars eine Einsatzübung unter Mitwirkung aller drei Abteilungen der Feuerwehr Oberderdingen statt. Übungsannahme war ein Brand in einem Wirtschaftsgebäude des Weinguts Vincon-Zerrer in der Heilbronner Straße nach einem Blitzeinschlag mit Stromausfall.

Kurz nach 19.00 Uhr wurden nach Übungsannahme bei heißem Sommerwetter die Abteilung Großvillars und Einheiten der Abteilungen Oberderdingen und Flehingen sowie die Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Oberderdingen zu diesem Einsatz alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte aus Großvillars war die Lage zunächst noch unübersichtlich. Der Besitzer gab bei der Erkundung an, aus der Scheune bzw. dem Wirtschaftsgebäude einen lauten Knall gehört und nachfolgend eine Brandentwicklung bemerkt zu haben, und dass er drei Mitarbeiter in diesem recht großen, teils verwinkelten und über mehrere Etagen verfügende Gebäudeteil vermisst. Das Feuer stellte sich dann als Dachstuhlbrand heraus.

Umgehend wurde daraufhin die Suche nach den vermissten Personen sowie die Brandbekämpfung mit Trupps unter Atemschutz eingeleitet. Zuerst drang ein Trupp mit einem C-Rohr im Innenangriff über die Hofinnenseite ins Gebäude vor. Hier konnte rasch eine bewusstlose Person aufgefunden, ins Freie gebracht und dem DRK übergeben werden. Es stellte sich heraus, dass er vom Obergeschoss der Scheune durch eine umstürzende Leiter ins Erdgeschoss abgestürzt war.

Nachdem Verstärkung vor Ort war, kamen nach und nach insgesamt fünf Trupps unter Atemschutz mit vier C-Rohren über den Innenhof sowie über ein Scheunentor an der Gebäuderückseite im Innenangriff zum Einsatz. Über eine tragbare Leiter, die im Innenbereich des Gebäudes aufgestellt wurde, konnte so ein Zugang ins Obergeschoss geschaffen werden. Dort war die ausgedehnte Suche nach den beiden weiteren Vermissten schließlich erfolgreich, auch sie wurden ins Freie gebracht und den Helfer*innen des DRK`s zur weiteren Versorgung übergeben.

Zwischenzeitlich war auch bekannt geworden, dass eine weitere Person vermisst wird. Im Kellerbereich konnte der Azubi dann aber schnell aufgefunden und gerettet werden. Parallel zur Personensuche und Menschenrettung lief die Brandbekämpfung im Innen- und Außenbereich mit insgesamt zwei B- und vier C-Rohren, teils als Riegelstellungen von mehreren Seiten des Gebäudekomplexes. Zudem wurden mehrere Gasflaschen und ein Gabelstapler sowie ein 1000-Liter-Tank mit Diesel gesichert. Zudem wurde die Wasserversorgung aus dem Hydrantennetz aufgebaut und sichergestellt und ein Sicherungstrupp in Bereitstellung gehalten.

Nach gut einer Stunde war das Übungsziel erreicht, alle Personen gerettet und versorgt, das Feuer gelöscht und so konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Im Übungseinsatz waren 15 Feuerwehrangehörige der Abteilung Großvillars mit dem Mittleren Löschfahrzeug MLF und dem Mannschaftstransportwagen MTW, 13 Kräfte der Abteilung Oberderdingen mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/20 und dem Einsatzleitwagen ELW 1 sowie neun Kräfte der Abteilung Flehingen mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 16/20. Der DRK-Ortsverein Oberderdingen war mit fünf Helfer*innen und dem Krankentransportwagen KTW-4 im Einsatz.

Nach der Übungsnachbesprechung mit allen Beteiligten vor Ort und dem Aufräumen und Aufrüsten der Fahrzeuge konnten alle den Flüssigkeitsverlust durch die schweißtreibenden Temperaturen in gemütlicher Runde unter der Linde im Innenhof des Weinguts wieder ausgleichen. Außerdem sorgte die Altersabteilung Großvillars für Kaloriennachschub in Form von Grillwürsten.

Herzlichen Dank an Benjamin Zerrer und Familie vom Bio-Weingut Vincon-Zerrer für die Unterstützung und die Überlassung der Örtlichkeit für die Übung, an die Kamerad*innen des DRK-Ortsvereins Oberderdingen für die Mitwirkung und die gute Zusammenarbeit, an die Alterskameraden samt Frauen für die Verpflegung, an das Übungsplanerteam für die Ausarbeitung der Übung und an alle Übungsteilnehmer für ihren Einsatz!

 

 

Fotos: MW (Feuerwehr Oberderdingen)

  • 007_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 008_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 009_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 011_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 014_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 016_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 017_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 018_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 019_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 020_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 021_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 022_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 025_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 027_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 028_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 030_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 034_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 040_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 041_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 044_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 046_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 051_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 053_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 056_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 058_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 062_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 068_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 072_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 073_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 074_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 076_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 079_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 080_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 085_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 087_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 089_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 093_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 095_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 097_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 098_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 101_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 102_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 104_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 107_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 111_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 115_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 118_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 122_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 126_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 129_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 132_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 137_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 138_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 140_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 154_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 158_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 159_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 162_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 163_Uebung-Gesamt_16-06-23
  • 165_Uebung-Gesamt_16-06-23

   
© Freiwillige Feuerwehr Oberderdingen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.